Die Matrix der Simulationshypothese

Die Simulationshypothese ist die Vorstellung, dass das, was wir als physikalische Realität wahrnehmen, tatsächlich eine erzeugte Simulation ist – ähnlich einem sehr komplexen Videospiel, wie es der Film Matrix zeigt. Der Computerwissenschaftler Rizwan Virk ist davon überzeugt, dass die Chance sehr hoch ist, dass wir tatsächlich in einer Simualtion leben. Während die Simulationshypothese anfangs lediglich im Bereich der Science Fiction zu finden war, wurde sie von Stephen Hawking durchaus ernst genommen. Sowohl Elon Musk als auch Matrix-Hauptdarsteller Keanu Reeves selbst sind Befürworter der Simulationshypothese.

Continue reading “Die Matrix der Simulationshypothese”

Die Kraft unserer (Ur-)Ahnen

Die aufwendige Zusammenstellung eines Familienstammbaumes von einem Verwandten veranlasste mich, als Nachkomme einer Flüchtlingsfamilie, über meine Ahnen und meine eigene Vergangenheit nachzudenken. Meine Mutter wurde als Kind mit ihren Eltern während des Zweiten Weltkriegs aus ihrer Heimat Schlaggenwald/Böhmen, im heutigen Tschechien, vertrieben. Meine gesamte Familie mütterlicherseits verteilte sich von dort aus in ganz Deutschland, bis hoch nach Schweden und in die USA. Die sudetendeutsche Mundart, die zwischen meiner Mutter und ihren Eltern noch bis zu ihrem Tod gesprochen wurde, klingt mir immer noch in den Ohren und visualisiert ein Gefühl von Heimat, Kindheit und Verbundenheit. Zeit, sich zu besinnen, welche Einflüsse unsere Ahnen auf unser Leben haben und welche Kraft unsere Urahnen uns geben können.

Continue reading “Die Kraft unserer (Ur-)Ahnen”

Das Leben und der Seelenplan

Magische Begegnungen und besondere Momente, aber auch Krisen und Schicksalsschläge ereignen sich nicht zufällig in unserem Leben. Bevor wir auf der Erde inkarnieren, vereinbaren wir vorab im Geistigen Feld, welche Erfahrungen wir im menschlichen Körper erleben und welche Erkenntnisse wir daraus ziehen wollen. Bestimmte Ereignisse müssen also zwangsläufig eintreten, damit wir unserem Seelenplan folgen können, auch wenn man sich oft fragt, warum krisenhafte Gegebenheiten unser Leben oft so schwer machen. Aber genau genommen muss das so sein, damit seelische Entwicklung möglich ist. Wir sind somit selbst dafür verantwortlich, nur haben wir es vergessen, als wir durch den Schleier gegangen sind kurz vor der Geburt. Wenn wir uns an unsere Absprachen erinnern könnten, wäre Entwicklung und Erfahrung nicht möglich.

Continue reading “Das Leben und der Seelenplan”

Das Geheimnis der karmischen Intelligenz

Ein 13-jähriges Mädchen aus Kroatien erwacht im Jahr 2010 aus einem knapp 24-stündigen Koma und spricht anschließend fließend Deutsch – anstelle ihrer Muttersprache Kroatisch (*1). Das wissenschaftlich ungeklärte Phänomen, dass Menschen nach Komazuständen plötzlich fremde Sprachen beherrschen, ist nicht neu. Weltweit sollen aktuell ca. 60 Fälle vom sogenannten „Fremdsprachen-Akzent-Syndrom“ (FAS) betroffen sein. Es sind sogar Fälle bekannt, bei denen Patienten längst ausgestorbener Sprachen mächtig wurden, die bis ins alte Ägypten reichen. Bei diesem Phänomen handelt es um eine Art „karmische Intelligenz“.

Continue reading “Das Geheimnis der karmischen Intelligenz”

Das Geheimnis Alter Seelen und ihre Aufgabe

Auf dem Weg durch die vielen Inkarnationen gibt es fünf Seelenzyklen, welche die Seele als verkörperter Mensch durchlebt. Angefangen von der Säugling-Seele (1.Seelenzyklus) über die Kind-Seele (2.), Jugend-Seele (3.) über die Reife Seele (4.) bis hin zum letzten Seelenzyklus der Alten Seele (5.). Alte Seelen haben ein großes spirituelles Potenzial, da sie zahlreiche Entwicklungsstufen und Lernaufgaben nach ca. 9000 Jahren vollzogen haben. Oftmals fühlen sich Alte Seelen in ihrem Umfeld, ja sogar in ihrer menschlichen Familie irgendwie fehl am Platze, wie das schwarze Schaf oder wie ein Exot. Dennoch werden sie geschätzt, sie genießen oftmals eine Art Immunität, auch wenn sie etwas sonderbar und nicht von dieser Welt für ihr Umfeld wirken. Gut stehen die Chancen, in diesem Seelenzyklus auf die Dualseele zu treffen.

Continue reading “Das Geheimnis Alter Seelen und ihre Aufgabe”

Sind die Zeitphänomene am Untersberg keltischen Ursprungs?

Es gibt keinen anderen Berg in den Alpen, um den sich so viele Mythen ranken und von dem zahlreiche Berichte von Lichtphänomenen, Zeitlöchern und Dimensionstoren existieren. Die meisten der zahlreichen mysteriösen Begebenheiten, die sich am Untersberg abspielten, handeln von Menschen, die wie vom Erdboden verschluckt wurden und einige Zeit später wieder auftauchten – einige davon an völlig anderen Orten.

Continue reading “Sind die Zeitphänomene am Untersberg keltischen Ursprungs?”

7 Erkenntnisse einer außergewöhnlichen Nahtoderfahrung

Der Künstler Mellen-Thomas Benedict erlebte im Jahr 1982 eine höchst sonderbare Nahtoderfahrung: Über eineinhalb Stunden war er klinisch tot, um dann wieder in seinen Körper zurück zu kehren. Während dieser Zeit tauchte seine Seele in die unendlichen Weiten des Universums ein, bis an den Ort, an dem alles begann. Dr. Kenneth Ring, einer der bedeutendsten Nahtodforscher, sagte über dessen Nahtoderfahrung: „Seine Geschichte ist eine der bemerkenswertesten, denen ich bei meinen Untersuchungen von Nahtoderfahrungen begegnet bin.“ Mellen-Thomas Benedict erkrankte im Jahr 1982 an Krebs. Nachdem er sämtliche schulmedizinische und alternative Heiltherapien erfolglos durchlief und schließlich als „austherapiert“ galt, begab er sich in ein Hospiz. Seine Lebenserwartung lag im Endstadium bei 6-8 Wochen.

Continue reading “7 Erkenntnisse einer außergewöhnlichen Nahtoderfahrung”